Matinee
mit Hans Uwe Hielscher

und weltweit höchst aktiver Konzertorganist aus Wiesbaden spielt im Rahmen der 39. Internationalen Zuger Orgeltage neben der 4. Sonate des Romantikers Josef Rheinberger und selten gehörten Kompositionen des Kanadiers Denis Bédard sowie des Briten Frank Bridge aus dem 20. Jahrhundert eigene Werke, so die Fantasie über «Nun danket alle Gott» sowie seine populäre Scottish Rhapsody (Variationen über 6 schottische Volkslieder).

Eintritt frei
Olivier Eisenmann

nach oben