«Engel sind Grenzgänger» *Abgesagt*

WIRD AUF DEN 17. SEPTEMBER 2021 VERSCHOBEN.

Freitag, 22. Januar 2021, 20:00 Uhr
Zug, Reformierte Kirche, Alpenstrasse

Christian Lehnert ist ein sprachgewaltiger Dichter und Theologe. Der Sätze findet wie den folgenden: «Wenn es denn Theologie gibt, dann nur als Durst».  Lehnert veröffentlichte Gedichtbände und Essays, die mit ihrer sprachlichen Ausdruckskraft und Schönheit tief beeindrucken. Zuletzt erschienen ist «Ins Innere hinaus. Von den Engeln und Mächten.»
Christian Lehnert ist in der DDR aufgewachsen. Er studierte Religionswissenschaft, Evangelische Theologie sowie Orientalistik. Er leitet das Liturgiewissenschaftliche Institut der Universität Leipzig.

Musikalisch wird der Abend begleitet von Katharina Schwarze, Cello.

Der Eintritt ist frei. Freiwilliger Beitrag zur Deckung der Unkosten beim Ausgang.

nach oben