Steinhausen

Konf-Kurs und Konfirmation

Um konfirmiert werden zu können ist es obligatorisch den vorbereitenden Konf-Kurs zu besuchen.

Der Konf-Kurs ist so aufgebaut, dass die Grundlagen in einem festen Rahmenprogramm aus zwei kurzen Lagern und einzelnen Konftagen vermittelt werden. Es wird diskutiert, gespielt, manchmal auch gegrübelt und kritisch gefragt. Zentrum aller Tage ist aber die gelebte, christliche Gemeinschaft. Im Weiteren haben die Jugendlichen die Auswahl aus einer breiten Palette von Modulen, die auch das breite Angebot unseres Bezirks widerspiegelt. Gottesdienste stehen hier inzwischen gleichrangig neben anderen Angeboten der Kirche, ein gewisses Mass an liturgischen Veranstaltungen muss aber trotzdem «gebucht» werden. Neu legen wir auch den Akzent auf Beteiligung der Jugendlichen bei den Veranstaltungen. Um den zunehmend kleiner werdenden Gruppen Rechnung zu tragen, arbeiten wir seit 2018 auch eng mit dem Bezirk Hünenberg zusammen, fahren gemeinsam ins Lager und kooperieren bei der Planung der Module. Am Ende steht die feierliche Konfirmation in Steinhausen, die von den Jugendlichen mitgestaltet wird.

Nachdem nun der erste Jahrgang erfolgreich konfirmiert wurde und sich das neue Konzept bewährt hat, werden wir dies in den nächsten Jahren weiter erproben. Trotzdem bleibt es spannend, wie sich das Feld «Konfirmation» in Zukunft weiterentwickeln wird.

Kontakt:

 

Hubertus Kuhns, 041 741 61 51, hubertus.kuhns(at)ref-zug.ch

nach oben