Einsetzungsgottesdienst von Pfarrer Christian Wermbter

Wie das Pfarrteam und die BKP diesen speziellen Gottesdienst vorbereitet und durchgeführt haben, war toll und verdient ein Bravo!

Den Vorschlag der Pfarrwahlkommission, Christian Wermbter als neuen Pfarrer von Steinhausen zu nominieren, war nach meiner Meinung nach ein Glückswurf. Da ich Christian Wermbter nicht kannte und auch keinen von ihm gehaltenen Gottesdienst miterleben durfte, konnte ich den Wahlvorschlag nicht unterstützen und kreuzte kein "ja" auf den Stimmzettel. Eine Wahl einer mir unbekannten Person konnte ich zu diesem Zeitpunkt nicht vornehmen.

Im Nachhinein muss ich eingestehen, war das meinerseits ein Fehler, denn wie ich Christian Wermbter am Ostermorgen Gottesdienst um 06:00 erlebte, war sehr eindrücklich und wurde am Einsetzungsgottesdienst noch übertroffen. Seine humorvolle und witzige Art, wie er seine Predigtworte vortrug, hat mich und Anita sehr beeindruckt und überzeugt. Schön, Christian Wermbter bei uns zu wissen. Meinerseits ein herzliches willkommen hier in Steinhausen und alles Gute für die Zeit, die vor uns liegt und ganz nach den Worten von Christian Wermbter "... nicht nach hinten, sondern nach vorne schauen." Das will auch ich, der ehemalige Geist des Chilematts und langjähriger Sigrist, versuchen.

Zu guter Letzt: Auch der Apéro to-go war super und sehr grosszügig. Besten Dank an die BKP, eine tolle Idee in dieser nicht einfachen Zeit. 

David Paravicini   
 

nach oben