Rotkreuz

Über den Bezirk

Der Bezirk Rotkreuz umfasst die reformierten Mitglieder der Gemeinden Risch- Rotkreuz und Meierskappel. Unser aktives Kirchenleben wird gestaltet durch die Mitarbeitenden und die Mitglieder der Kirchenpflege sowie vielen Menschen aus dem Bezirk, die als Freiwillige einen aktiven, wertvollen Beitrag dazu leisten, dass «die Kirche lebt». Gute Ideen und tatkräftige Unterstützung sind jederzeit willkommen.

Über das kirchliche Leben im Bezirk Rotkreuz informiert monatlich das Mitteilungsblatt «KirchenTreff».

Bezirksversammlung

Die jährlich mindestens einmal durchgeführte Bezirksversammlung ist das oberste Organ der Reformierten Kirche Rotkreuz: Eine kirchliche «Landsgemeinde», zu der alle Mitglieder der Kirchgemeinde ab 16 Jahren oder nach erfolgter Konfirmation eingeladen werden. Die Bezirksversammlung findet jeweils im Saal der reformierten Kirche statt.

Aufgaben der Bezirksversammlung

Die Bezirksversammlung trifft vor allem personelle und finanzielle Entscheidungen. Ihre wichtigsten Aufgaben sind:

  • Wahl des Präsidiums und der Mitglieder der Kirchenpflege;
  • Wahl der Rechnungsrevisoren;
  • Erlass und Änderung der Statuten;
  • Genehmigung des Voranschlags und der Jahresrechnung des Bezirks;
  • Genehmigung des Jahresberichts des Präsidiums;
  • Wahl der Pfarrwahlkommission;
  • Nomination der Pfarrpersonen zu Handen des Grossen Kirchgemeinderats;
  • Beschlussfassung über Geschäfte, welche nicht in die Kompetenz des Grossen Kirchgemeinderats oder des Kirchenrats fallen.
nach oben