Zuger TrauerSpaziergang

Zuger TrauerCafé als TrauerSpaziergang – die Trauer als Weg begreifen

Das Zuger TrauerCafé bietet Besucherinnen und Besuchern einen Raum der Gemeinschaft, der es ermöglicht, dem Schmerz der Trauer zu begegnen und sich im Miteinander getragen und angenommen zu fühlen. Die Anwesenden werden durch Fachpersonen begleitet.

In den Sommermonaten (Juli bis September) wird der TrauerCafé unter freiem Himmel als TrauerSpaziergang durchgeführt – mit Impulsen und Gesprächen. Bei schlechter Witterung sind wir im Unterrichtszimmer 2 (1. OG) im reformierten Kirchenzentrum Zug.

TrauerCafé oder TrauerSpaziergang finden jeden ersten Freitag im Monat von 16.00 bis 18.00 Uhr statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wenn Sie sich vorgängig über den TrauerSpaziergang oder das TrauerCafé erkundigen möchten, erhalten Sie von Pfarrer Andreas Maurer (041 726 47 29) gerne Auskunft.

Vorschau Daten:
5. August (TrauerSpaziergang)
2. September (TrauerSpaziergang)
7. Oktober (TrauerCafé)
4. November (TrauerCafé)
2. Dezember (TrauerCafé)
 
Kontakt und Auskunft
Palliativ Zug, 041 748 42 61
Andreas Maurer, Regionalpfarrer, 041 726 47 29
 

Zuger TrauerSpaziergang
Datum: Freitag, 05. August
Uhrzeit: 16:00 Uhr
Ort:

Treffpunkt TrauerSpaziergang:

Reformiertes Kirchenzentrum Zug

Bundesstrasse 15

6300 Zug

nach oben