1. Juni 2024

Auf dem Weg zum Weglassen

Workshop: Ökospiritualität

Wie schaffen wir es als Menschen, nur so viel Raum einzunehmen und Ressourcen zu nutzen, dass wir nicht die planetaren Lebenssysteme und unsere zivilisatorischen Errungenschaften gefährden? Diese Frage fasst in etwa die aktuelle Vielfachkrise unserer Welt zusammen. Eine unserer grossen Herausforderungen ist dabei die Reduktion. Schnitzen ist Reduktion. Zusammen mit dem Schnitzer und Holzbildhauer Daniel Züsli laden Pfarrer Andreas Haas und Pfarreiseelsorger Roman Ambühl ein zu einem Workshoptag unter dem Motto SchnitZEN und SitZEN.

Wir orientieren uns dabei an den Ideen von Joanna Macy. Wir machen uns auf den Weg durch die Spirale der «Arbeit, die wiederverbindet» mit den vier Schritten:

1. Verwurzeln in der Dankbarkeit.
2. Den Schmerz in der Welt ehren.
3. Die Welt mit neuen Augen sehen.
4. Vorwärtsgehen und Handeln.

Wir schnitzen. Wir reden und schweigen zum Thema. Wir trauern über Verlorenes. Wir schauen hin. Wir tauschen aus und schöpfen hoffentlich auch Zuversicht und
Gestaltungsmut. Und wir essen gemeinsam etwas Feines zum Zmittag.

Bist du dabei? Melde dich bis 28. Mai 2024 an unter info(at)citykirchezug.ch
Wenn vorhanden, bring einen Schleifstein, dein eigenes Sackmesser und einen eigenen Ast mit! Für Verpflegung und Material wird eine Kollekte aufgenommen.

Auf dem Weg zum Weglassen
Datum: Samstag, 01. Juni
Uhrzeit: 09:00 Uhr
Ort:

Reformierte Kirche

Alpenstrasse

6300 Zug

nach oben