500 Jahre Reformation


Die Religionslehrpersonen sind im Religionsunterricht in diesen Tagen und Wochen dabei, das Projekt R umzusetzen. Auf allen Klassenstufen denken die Schülerinnen und Schüler über die Werte der Reformation und ihre Bedeutung für uns heute nach. Dafür stehen vier Lektionen zur Verfügung. Das ist nicht viel, aber die Ergebnisse sind beeindruckend. «Ich stehe zu dem, was ich sage.» «Sich für andere einsetzen.» «Behandle andere so, wie du selbst behandelt werden willst.» «Zueinander halten.» „«Augen auf.» «Ich schaue hin und nicht weg.» Es sind Beispiele von Texten zu den Bildern, mit denen Schülerinnen und Schüler der vierten bis sechsten Klasse in Baar die R bemalt haben. Was heute wichtig ist, was ihnen wichtig ist, haben sie bunt und kreativ zum Ausdruck gebracht.

nach oben