Bildergalerien

Durchbruch im Dialog - in Holz und Stein

Rhythmisches Klopfen klingt von der Wiese vor der Reformierten Kirche Zug. Menschen im Alter zwischen 3 Monaten und 76 Jahren sammeln sich um einen Stein- und einen Holzblock und behauen beide. Die CityKircheZug hat zu einem Workshop «Durchbruch im Dialog» eingeladen. Sich fremde Menschen wie auch der Stein und das Holz kommen im Laufe des Tages miteinander in einen Dialog. Unter der künstlerischen Leitung von Doris und Thomas Huber und Daniel Züsli entsteht eine Bank – aus Stein und Holz. Diese neue Bank eignet sich zum Dialoge führen, Ausruhen, Beichten, Geniessen, den eigenen Durchblick öffnen. Sie wartet auf Sie an der Seite der Reformierten Kirche Zug zur Musikschule hin.

 

Bild und Text: Andreas Haas, CityKircheZug

nach oben