Aktuell

Sammelaktion «Brot für alle»

Im Jahr 2020 unterstützen wir mit unserer Sammelaktion von «Brot für alle» ein Projekt von Mission 21 im Kongo. Mission 21 ist aufgrund ihrer Geschichte als Missionswerk eng mit der Region Kwango im Südwesten der demokratischen Republik Kongo verbunden. Hier im Kwango entstanden die ersten Missionsstationen der Evangelischen Mission (EMIK).

Ein Beispiel, was erreicht werden konnte: Im vergangenen Jahr erhielt die Handwerksschule in Wamba-Luadi neue Werkzeuge für die Lehrabschlussklasse der Schreinerei. 13 abschliessende Lernende erhalten für den Start in ihr Berufsleben ihre eigene komplette Werkzeugkiste. Insgesamt waren im vergangenen Jahr 60 Lernende an der Schule eingeschrieben. Sie stellten 70 verschiedene Möbelstücke her und beteiligten sich am Bau des neuen Lehrgebäudes für die Bauhandwerksklasse. Es hat eine Grundfläche von 24 x 8m. Nachdem ein heftiger Gewittersturm das Dach über der Lehrlingsunterkunft zerstört hatte, entschloss sich die Schulleitung, eine umfassende Renovation der Unterkünfte zu lancieren. Sie erstellte die Pläne für den Ausbau der Lehrlingsküche und organisierte das benötigte Baumaterial. Mauerziegel und Bauholz fabrizierte die Schule selbst.

Weitere Informationen:
Projektbeschrieb des aktuellen «Brot für alle»-Projekts

Spenden können mit dem Vermerk «Brot für alle» auf das folgende Konto überwiesen werden:
Postkonto 80-1225-0 (IBAN CH46 0900 0000 8000 1225 0)
Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde des Kantons Zug, 6300 Zug

Für Ihre Solidarität und Unterstützung danken wir Ihnen im Voraus herzlich.
   
   

Tags: Brot für alle , Weltweites Engagement , OeME
nach oben