Religionslehrperson werden


Eine Chance für Mutige, die gerne alles rund um Gott, Glauben und Gesellschaft an Kinder und Jugendliche vermitteln.

Kannst du gut mit Kindern und Jugendlichen umgehen und es interessiert dich, wie sie über die grossen Fragen des Lebens denken? Dann könnte der Beruf der Religionslehrperson zu dir passen.

Ob biblische Geschichten oder Fragen nach Gott und der Welt, ob Rituale oder Spiritualität in der Gesellschaft, ob eigene Identität oder der gerechte Umgang miteinander – als Religionslehrperson bist du in besonderer Weise gefragt: Mit allem, was du glaubst und wofür du stehst, bist du für junge Menschen Lehrperson, Vertrauensperson und Ansprechpartner*in.

Die Unterrichtstätigkeit ist besonders für Menschen geeignet, die eine Teilzeitanstellung suchen. Die berufsbegleitende Ausbildung setzt eine abgeschlossene Berufsausbildung und eine reformierte Kirchenzugehörigkeit voraus.

Vielleicht fragst du dich: Bist du genug religiös oder kirchlich für diesen Beruf? Sind Quereinsteigende willkommen? Stellt dieser Beruf eine Perspektive für dich dar? Finde es heraus. Wir freuen uns über deinen Kontakt zu uns.

Fachstelle Religionspädagogik
Maria Oppermann und Sabina d’Episcopo

maria.oppermann(at)ref-zug.ch
041 726 47 27

 

Tags: Religionsunterricht , Weiterbildung
nach oben