Aktuell

Musikalisches Krippenspiel «D’Zäller Wiehnacht»

Freitag / Samstag / Sonntag
13. / 14. / 15. Dezember
ref. Kirchenzentrum Hünenberg

Das musikalische Krippenspiel «D’Zäller Wiehnacht» des Zürcher Komponisten Paul Burkhard (1911 – 1977) wird vom Kinderchor Hünenberg (Ltg. Stephanie Jakobi-Murer) sowie einem Orchester, bestehend aus Schülern und Lehrpersonen der Musikschule (Ltg. Maya Amrein), in Zusammenarbeit mit der Reformierten Kirche Hünenberg im Rahmen des 50-Jahr- Jubiläums der Musikschule Hünenberg zur Aufführung gebracht. Ursprünglich «nur» für die Tösstaler Dorfschüler konzipiert, entpuppte sich Burkhards Krippenspiel, welches er 1960 komponiert hat, als Welterfolg. Das Stück wurde in nicht weniger als 20 Sprachen übersetzt und wird auch heute noch regelmässig rund um den Globus aufgeführt. Die «Zäller Wiehnacht» beginnt mit dem bekanntesten Lied «Das isch de Schtärn vo Bethlehem». Das Lied hat Aufnahme ins Kirchengesangbuch der Evangelisch-reformierten Kirchen der deutschsprachigen Schweiz gefunden und wird auch unabhängig vom Krippenspiel zur Weihnachtszeit oft gesungen.

Beat Bürgi, Leiter Musikschule Hünenberg

Daten der Aufführungen: Freitag, 13.12.19, 19 Uhr; Samstag, 14.12.19, 15 Uhr und 18 Uhr; Sonntag, 15.12.19, 17 Uhr
Wir laden Sie herzlich dazu ein.

Info: Pfrn. Aline Kellenberger Tel. 041 780 58 49, aline.kellenberger(at)ref-zug.ch
 

nach oben