Für die Einheit der Christen

Internationale gemeinsame Gebetswoche vom 18. bis 25. Januar

Seit mehr als 100 Jahren versammeln sich während der Gebetswoche für die Einheit der Christen weltweit Christinnen und Christen aus vielen verschiedenen Traditionen und Konfessionen. Sie organisieren besondere ökumenische Gottesdienste, Gebete oder Andachten, um gemeinsam für die Einheit der Kirche zu beten.

Die Texte werden jedes Jahr von einer anderen Region der Welt vorbereitet, in 2022 vom Rat der Kirchen im Nahen Osten. Das diesjährige Motto der Gebetswoche lautet: «Wir haben seinen Stern im Osten gesehen und sind gekommen, ihn anzubeten.» (Mt 2,2) Es bezieht sich auf den Besuch der Sterndeuter beim neugeborenen König, von dem das Matthäusevangelium berichtet.

Mehr Informationen finden Sie hier:

Gebetswoche für die Einheit der Christen: 18. – 25. Januar – AGCK – Für gute Ökumene in der Schweiz

Gebetswoche für die Einheit der Christen wird Kirchen in aller Welt in der Hoffnung zusammenbringen | World Council of Churches (oikoumene.org)

 

Tags: Oekumene
nach oben