Konfirmandenjahr / Konfirmation

Nach 7 Jahren Religionsunterricht folgt das Konfirmandenjahr. An dessen Ende steht die feierliche Konfirmation: Sie bildet den Abschluss des kirchlichen Unterrichts und ist eine Bekräftigung des eigenen Glaubens und eine Stärkung für den weiteren Lebensweg.

Mit der Konfirmation erlangen die Konfirmandinnen und Konfirmanden die kirchliche Mündigkeit, d.h. sie dürfen an den Bezirksversammlungen abstimmen und das Patenamt übernehmen.

Den Auftakt ins Konfirmandenjahr macht ein 3-tägiges Kennenlernlager in der letzten Sommerferienwoche. Danach gibt es neben ein paar Pflichtmodulen frei wählbare Module, wobei eine gewisse Punktzahl erreicht werden muss. Den Abschluss bildet ein Weekend, an dem die Konfirmation vorbereitet wird.

Das Konfirmandenjahr findet teilweise zusammen mit dem Bezirk Steinhausen statt. Die Anmeldung fürs Konfirmandenjahr wird den künftigen Konfirmandinnen und Konfirmanden im Frühling zugeschickt.

Info: Aline Kellenberger, Pfarrerin, Tel. 041 780 58 49, aline.kellenberger(at)ref-zug.ch

Das aktuelle Konfprogramm findest du / finden Sie hier.

nach oben