Auf den Spuren prägender Pfarrpersonen der Schweiz

Auf den Spuren prägender Pfarrpersonen der Schweiz:
Jeremias Gotthelf alias Albert Bitzius
Sonntag, 11. April 2021


Im Zentrum dieser Kulturwanderung steht der Emmentaler Pfarrer und Schriftsteller Jeremias Gotthelf alias Albert Bitzius (1797-1854).
Der Emmentaler Pfarrer zählt zweifelsfrei zu den grossen Schriftstellern unseres Landes. Vielen ist er ein Garant für die heile, bäuerliche Welt.
Doch mit seinem schriftstellerischen Schaffen ging es ihm nicht in erster Linie um die Schilderung der ländlichen Lebensweise, sondern um die Zeitkritik aus der Kraft der biblischen Botschaft heraus.

Programm:
7.30 Uhr          Abfahrt Ref. Kirchenzentrum (Zentrumstrasse 8, Hünenberg)
7.45 Uhr          Abfahrt Parkplatz Zythus (Hünenberg See)
10.00 Uhr        nach einem Kaffeehalt – Wanderung von Affoltern im Emmental nach Lützelflüh
                         (gute 2 Stunden, wenig Steigung, vorwiegend leicht abwärts).
                         Unterwegs Picknick aus dem Rucksack.
14.15 Uhr        Führung durchs Zentrum Gotthelf (ca. 2 Stunden)
ca. 18.00 Uhr  Rückkehr Hünenberg

Kosten: 45.– Fr. / Person (Kinder zahlen die Hälfte)
Darin eingeschlossen ist die Fahrt mit dem Car, die Führung durchs Gotthelf Zentrum Emmental Lützelflüh und die Wanderleitung.

Mitnehmen: Dem Wetter angepasste Kleidung, Wanderschuhe, evtl. Wanderstöcke, Picknick, Raiffeisenkarte (sofern vorhanden) für Eintritt ins Museum, Gesichtsmaske.
Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

Leitung: Pfrn. Aline Kellenberger
Anmeldung bis 1. April 2021 unter https://refhuenenberg.church-events.de oder Tel. 041 780 58 49

Bitte beachten Sie:
Ob die Wanderung angesichts von Corona durchgeführt werden kann, ist derzeit schwierig zu sagen.
Wir halten Sie aber auf unserer Homepage www.ref-zug.ch/huenenberg ebenso wie auf unserer
Reservationshomepage https://refhuenenberg.church-events.de auf dem Laufenden.

Den dazugehörigen Flyer finden Sie hier.

Foto: Gotthelf Zentrum Emmental_Fotograf Werner Eichenberger

nach oben