Konzert Musikprojekt Ala Fekra

Musikprojekt Ala Fekra

Die Akkordeonistin Patricia Draeger ist im Kanton Zug aufgewachsen. Dank eines Musikpreises der Stadt Zug durfte sie drei Monate in Kairo verbringen. Dort lernte sie die zwei Musiker Amr Darwish und Yamen Abdallah kennen.
Die inspirierende Begegnung weckte in ihr den Wunsch nach einer weiterführenden Zusammenarbeit.
Sie gründete mit ihnen eine Band und holte drei Schweizer Musiker ins Boot. Albin Brun, André Poussez und Samuel Baur finden sich in allen Musikstilen zurecht und sind immer zu haben für Experimente.
Die Chemie stimmte, und die anschliessenden Konzerte stiessen auf grosse Resonanz. Nach mehreren Konzerten in Ägypten und in der Schweiz, unter anderem am Jazz Festival Willisau, veröffentlichte das Ensemble 2020 ein erstes Album.

Cham Delta plante dieses Konzert bereits letztes Jahr. Es musste leider aber aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Im Frühling 2021 ist leider Yamen Abdallah verstorben. Seinen Platz wird der junge Oud-Spieler Mahmoud Desouki aus Kairo einnehmen.

Eintritt frei, Kollekte,
ein Covid-Zertifikat ist erforderlich

Organisation Cham Delta

Hinweis betr. COVID-19:
Bitte weisen Sie am Eingang zur Kirche Ihr Covidzertifikat vor.
Für Personen ohne Zertifikat bieten wir eine Videoübertragung
des Gottesdienstes in den Kirchgemeindesaal an (Maskenpflicht).

Konzert Musikprojekt Ala Fekra
Datum: Sonntag, 28. November
Uhrzeit: 17:00 Uhr
Ort:

Reformierte Kirche, Sinserstrasse

Kontakt:

Pfarrer Michael Sohn-Raaflaub
041 780 65 71

nach oben