Luigi Lore’
In der Halden 7
8909 Zwillikon
Telefon 076 200 94 51
Email luigilore93(at)gmail.com
vCard

  • Chorleiter «Chomer Kantorei»


Über unseren Choleiter:
Luigi Lore’ wurde 1979 in Monopoli (Italien) geboren. Nach seinem Studium am Konservatorium «Nino Rota» in seiner Heimatstadt Monopoli, das er mit dem Klavierdiplom beim berühmten Pianisten Benedetto Lupo abschliessen konnte, ergänzte Luigi Lore’ seine Ausbildung mit dem Orgel- und Cembalodiplom und dem Diplom für Musikpädagogik.
Er übte eine ausgedehnte Konzerttätigkeit für zahlreiche Musikvereine in Italien sowie in ganz Europa (Österreich, Polen, Griechenland, Vatikanstadt, Niederlande, Malta, Slowenien, Schweiz u.a.) aus und erhielt bei Wettbewerben zahlreiche Preise (darunter der 1. Preis, Kammermusik am europäischen Wettbewerb «Associazione Clara Wieck» in Altamura und «Euterpe» in Taranto). Er durfte viele Aufnahmen für die Plattenfirmen «Idotea» und «Elledici» sowie für andere Verlage durchführen.
Er besuchte Meisterkurse in Klavier, Orgel und Cembalo bei Andrea Lucchesini, Nelson Delle Vigne Fabbri, Paolo Bordoni, Riccardo Risaliti, Lorenzo Ghielmi, Maurizio Croci, Michael Kapsner, Jürgen Wolf, Miguel Bernal Ripoll, Samuel Kummer, Larisa Bulava u.a..

Luigi Lore’ ist Hauptberiflich Kirchenmusiker der Katholischen Kirchgemeinde Engstringen.
Als Chorleiter hat er seine Ausbildung an der Musikschule Zug (Chorleitung CH1) mit Johannes Meister absolviert.
Seit Mai 2017 leitet er den «Gemischten Chor Affoltern am Albis», ist seit Januar 2018 ist er Klavierlehrer beim «Klavier Institut Frédérich Chopin» und leitet seit Mai 2018 unsere «Chomer Kantorei» der Reformierten Kirche Bezirk Cham.


zurück

nach oben