mitenand-namitag

KINO-Nachmittag im Kino Lux in Baar
Mittwoch, 26. Oktober 2022, 14.00 - 16.30 Uhr


Hinter ihren Falten verbirgt sich ein langes Leben. Ein Leben voller Glück, Leiden, Genuss und Verzicht. Der Malermeister Fredy Frey, die Lehrerin Ruth Frey, die Künstlerin Monica von Rosen, die Bewegungspädagogin Rita Maeder und der Trödler Urs Wydler blicken besinnlich und mit einem Schmunzeln zurück und erzählen uns, ob sie im Leben die waren, die sie sein wollten. Sie nehmen uns ein Stück mit auf ihrem Lebensweg und schildern, was ihr Leben geprägt hat, was sie bereuen und was sie nie vergessen werden, wie sich ihr persönliches Altsein anfühlt und warum es sich denn lohnt, alt zu werden. Wir werden es erfahren.

Ein Dokumentarfilm von Silvia Häselbarth.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Einen kleinen Unkostenbeitrag nehmen wir gerne entgegen.

Wir freuen uns auf einen «persönlichen» Filmnachmittag mit Ihnen!

Ihr Mitenand-Team

Auskunft erteilt: Sozial- und Beratungsdienst St. Martin, C. Vonarburg,
Tel. 041 769 71 43/40, christine.vonarburg@pfarrei-baar.ch

mitenand-namitag
Datum: Mittwoch, 26. Oktober
Uhrzeit: 14:00 Uhr
Ort:

Kino LUX

6340 Baar

nach oben