Gottesdienst - Suppentage

2. Fastensonntag

Gottesdienst mit anschliessendem Suppenzmittag - das gesamte Programm 2024

Pfarrerin Vroni Stähli
Musik: St. Thomas Chor unter der Leitung von Hyacinthe Deliancourt
Johannes Bösel, Orgel

Die Fastenzmittage und die Suppentage in unserem Bezirk finden wie folgt statt:
Sonntag, 25. Februar, nach dem Gottesdienst am 10.30 Uhr in Baar
Sonntag, 3. März, nach dem ökum. Gottesdienst um 10.15 Uhr in Neuheim
Sonntag, 3. März, nach dem kath. Gottesdienst um 10.00 Uhr im St. Thomas Zentrum, Inwil
Sonntag, 17. März, nach dem ökum. Gottesdienst um 10 Uhr in Allenwinden
Sonntag, 17. März nach dem kath. Gottesdienst um 10.45 Uhr im Pfarreiheim St. Martin

Fastenaktion 2024 - Hilfe für besonders verletzliche Menschen in Kamerun
Auch dieses Jahr unterstützen wir wieder ein Hilfsprojekt zur Fastenzeit. 2024 ist dies erneut das Projekt «Hilfe für besonders verletzliche Menschen in Kamerun» von Mission 21. Das Projekt bietet Unterstützung für Menschen, die unter besonders schwierigen Bedingungen leben. Dazu gehören Menschen mit Beeinträchtigungen oder chronischen Erkrankungen sowie Witwen und Waisen oder Menschen, die mit dem HI-Virus leben. Die Frauengruppe Aid International – Christian Women of Vision (AIChrisWoV) bietet diesen verletzlichen Personen Hilfe an, zusammen mit der evangelischen Schwesterngemeinschaft Emmanuel Sisters und zwei Waisenhäusern. Sie erhalten Zugang zu Ausbildung und einkommensschaffenden Massnahmen und erlangen so finanzielle Unabhängigkeit. Der Grundgedanke der Projektarbeit ist es, dass niemand von der Gesellschaft zurückgelassen werden soll. Besonders verletzliche Personen sollen in ihrer sozialen Integration und beim Gestalten ihres Lebens unterstützt werden.

Helfen Sie mit Ihrer Spende, diesen Menschen in Kamerun eine Perspektive zu geben. Sie können die Spende direkt auf unser untentehendes Spendenkonto einzahlen.
IBAN: CH46 0900 0000 8000 1225 0
ltd. auf: Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde des Kantons Zug, 6300 Zug

Der Erlös des Suppenzmittags vom 25. Februar wird vollumfänglich dem Projekt zugute kommen. Wir danken Ihnen ganz herzlich im Voraus für Ihr Engagement!

Ausdrücklich und ganz besonders danken möchten wir an dieser Stelle allen Freiwilligen, die die Suppen- und Fastenzmittage möglich machen.

Noch eine Information zum Fastenkalender
Die Fastenkalender liegen dieses Jahr in unseren Kirchen auf. Sie können sich gerne ein Exemplar mit nach Hause mitnehmen. Oder Sie melden sich bei unserer Sekretärin Esther Isele esther.isele(at)ref-zug.ch. Sie wird Ihnen gerne ein Exemplar zustellen. Sie können sich ausserdem online ein Exemplar als Pdf herunterladen, den Online-Fastenkalender nutzen oder zusätzliche Kalender bestellen unter: Fastenkalender - Sehen und Handeln ( www.sehen-und-handeln.ch )

 

Gottesdienst - Suppentage
Datum: Sonntag, 25. Februar
Uhrzeit: 10:30 Uhr
Ort:

Reformierte Kirche

Haldenstrasse 8

6340 Baar

nach oben