Silberstern - Begegnung Plus

«Vererben, vorsorgen und Patientenverfügungen»
Mit Pfr. Walter Albrecht und Michael Endres, Anwalt

Wer älter wird, macht sich oft Sorgen darum, was geschieht, wenn eine Krankheit, eine Behinderung, ein Unfall dazu führt, dass man nicht mehr in der Lage ist, eigene Entscheidungen zu treffen. Wer entscheidet über medizinische Behandlungen oder deren Weglassen, wenn wir uns nicht ausdrücken können? Wie sehen Patientenverfügungen aus und welche Varianten gibt es? Muss man die eine Verfügung unterzeichnen, die je nach Spital vorgelegt wird?

Pfr. Walter Albrecht, langjähriger Pfarrer im Universitätsspital in Zürich, ist vor kurzem pensioniert worden und versieht die Stellvertretung in Cham. Er ist Gastreferent bei uns im Silberstern und erzählt von seinen Erfahrungen, erklärt die Patientenverfügungen, und steht für Fragen zur Verfügung.

Zu den «letzten Dingen» gehört auch die Frage, wie kann ich meinen Besitz regeln und zwar so, dass im Todesfall keine Erbstreitigkeiten angeheizt werden? Wie regle ich Finanzielles, was ist ein Vorsorgeauftrag? Was für Möglichkeiten sollte ich bedenken? Die Einleitung zu diesen wichtigen und manchmal verwirrenden Fragen werden vom Juristen und Anwalt Michael Endress, Cham, gemacht. Gerne beantwortet er auch Fragen.

Damit Fragen und das anschliessende, gemütliche Zusammensitzen nicht zu kurz kommen, sind die Zeiten des Silbersterns wieder etwas länger.

Wir freuen uns, auf diesen spannenden Nachmittag.

Anmeldung keine erforderlich


Das Silberstern-Team & Pfrn. Claudia Bandixen

 

Abholdienst
Ruth Hess, Telefon 079 545 55 42

 

Kontakt
Pfrn. Claudia Bandixen
claudia.bandixen(at)ref-zug.ch

Silberstern - Begegnung Plus
Datum: Donnerstag, 12. August
Uhrzeit: 14:30 Uhr
Ort:

Reformiertes Kirchenzentrum Ägeri

Seestrasse 71

6314 Unterägeri

Kontakt: Pfrn. Claudia Bandixen, Höfnerstrasse 6, 6314 Unterägeri, Tel. 041 750 10 25
nach oben