Veranstaltungen

Spiritualität im Alltag - ein ökumenisches Meditationsangebot in der Fastenzeit

Machen Sie Neujahrsvorsätze, und wenn ja: wie lange halten sie? Oft sind solche Vorsätze nur in den ersten Tagen des neuen Jahres
aktuell. Dann holt uns der Alltag ein. Dabei bleibt das Bedürfnis nach mehr Lebensqualität, Stille und innerer Beheimatung auf der Strecke.

Unser Angebot zur Fastenzeit und die monatlichen Meditations-abende während des ganzen Jahres können Ihrer Sehnsucht nach Spiritualität und Ihrer Suche nach Mystik neue Impulse geben, die über die Neujahrstage hinausführen.

Der als Prozess verstandene ignatianische Weg zu einer gesunden christlichen Spiritualität versteht sich als Lebenshilfe. Im ökumenischen Kursangebot «Spiritualität im Alltag» gehen die Teilnehmenden in der Fastenzeit während fünf Meditationswochen auf den Weg, der zur tieferen Selbsterkenntnis und Gotteserkenntnis führen wird. In diesem Jahr begleiten uns dabei die Texte der Psalmen.
Der Kurs bedingt die Bereitschaft zur Einhaltung der täglichen ca. 30-minütigen Meditation. Während des Kurses werden die Teilnehmenden wöchentlich verbindlich einmal miteinander unter Anleitung meditieren. Die Treffen finden vom 20. Februar bis und mit 20. März jeweils  am Dienstagabend von 19:30 bis 20:30 im Meditationsraum des Kaplanenhauses statt. Interessierte Personen können sich vorgängig am 16. Januar, 19:30 im Kaplanenhaus zu diesem Angebot genauer informieren.

Während des Kurses werden Sie geistlich begleitet durch Nicole Kuhns, ref. Pfarrerin und Ingeborg Prigl, Religionspädagogin und Leiterin für Exerziten i.A.

nach oben