Veranstaltungen

L'Espulsione – Die Vertreibung

Zum Reformationsjubiläum wird ein Theaterstück über das Exil der reformierten Locarnesi im Jahre 1555 aufgeführt. Es spielen Theaterleute aus dem Tessin, die Zuger Kantorei singt dazu.

Das Stück erzählt die spannende Geschichte von Aufstieg und Niedergang der Reformation im Tessin. Mit ausdrucksvollen Szenen, witzigen Dialogen, alten Liedern und stimmungsvollen Bildern wechseln die Schauspielerinnen und Schauspieler lustvoll zwischen Gegenwart und Vergangenheit. Vor diesem Hintergrund spiegelt sich die Geschichte der Reformation im Tessin getreu der historischen Quellen.

Ein Theaterprojekt von Paul Steinmann und Remo Sangiorgio.
Es singt der Kammerchor der Zuger Kantorei unter der Leitung von Johannes Meister

Eintritt frei, Kollekte


Flyer
www.riforma500teatro.ch

Tags: Reformationsjubiläum
L'Espulsione – Die Vertreibung
Datum: Freitag, 19. Mai
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Ort:

Reformierte Kirche Steinhausen

Chilematt

6312 Steinhausen

Kontakt:

Maria Oppermann, Leiterin Kommunikation der reformierten Kirche Kanton Zug
maria.oppermann(at)ref-zug.ch

nach oben