Über uns

Wir als Arbeitgeberin

Das sind wir
Die Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde des Kantons Zug versteht sich als Teil der allgemeinen christlichen Kirche. Sie zählt sich zu den aus der Reformation hervorgegangenen, erneuerten und sich stets erneuernden Volkskirchen, die sich an der Gerechtigkeits- und Befreiungsbotschaft Jesu Christi vom Reiche Gottes orientieren. Sie vertraut auf die Kraft des Heiligen Geistes und weiss sich verantwortlich gegenüber der Schöpfung. Sie dient den Menschen durch die Verkündigung der biblischen Botschaft im Gottesdienst in Wort und Sakrament, in Diakonie und Seelsorge, in kirchlichen Handlungen, im Religionsunterricht sowie in Kinder- und Jugendarbeit, in Erwachsenenbildung sowie auf andere geeignete Weise. Vom Evangelium her setzt sie sich ein für die weltweite ökumenische Gemeinschaft, den interreligiösen Dialog und die Mission als Begegnung in Offenheit sowie für die Wahrung der Menschenrechte. Die Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde des Kantons Zug ist Mitgliedkirche beim Schweizerischen Evangelischen Kirchenbund SEK (www.sek.ch). Die Kirchgemeinde zählt ca. 18‘000 Mitglieder (Stand Dezember 2016), welche sich auf sieben Bezirke verteilen. Die Anstellungsverhältnisse sind öffentlich-rechtlicher Natur und richten sich nach dem Gesetz über das Arbeitsverhältnis des Staatspersonals (Personalgesetz, BGS 154.21) vom 1. September 1994. Insgesamt bringen ca. 105 Mitarbeitende jeden Tag ihr Engagement in unsere Kirchgemeinde ein. Daneben können wir auf die Mitarbeit von vielen Freiwilligen und Ehrenamtlichen zählen, die sich in ihrer freien Zeit in der Kirchgemeinde engagieren.

Stellen


Zurzeit sind keine freien Stellen verfügbar.

nach oben