Dienste & Angebote

Spirituelle Fragen

Der Begriff Spiritualität wird sehr breit verwendet. Unter Spiritualität kann nahezu jede Ausdrucksform religiösen Lebens verstanden werden: Gottesdienst, Liturgie, Andacht usw. In einem engeren Sinn verstanden, weist das Wort hin auf eine Praxis geistlichen Lebens, die mit Begriffen wie Meditation, Kontemplation, Mystik umschrieben werden kann. Spiritualität meint demnach den meditativen, mystischen Erfahrungshintergrund der Religion. Die Aussenseite einer Religion braucht eine Innenseite lebendiger Erfahrung, sonst verkommt sie zur hohlen Fassade.

Mit Angeboten im Bereich der Meditation und Kontemplation und mit Themen aus der mystischen Theologie kommen wir dem Interesse der Menschen an spirituellen Erfahrungen entgegen. Angebote finden Sie unter Veranstaltungen.

Beziehungen

Die hohen Scheidungsraten sind ein Indiz dafür, wie schwierig es sein kann, in einer Partnerschaft zu leben. Doch warum streiten sich Menschen, die einander eigentlich lieben?

Neben unseren Seelsorgerinnen und Seelsorger können sie sich für professionelle Beratung an unsere triangel Beratungsdienste wenden. Seelsorgerliche Gesprächspartnerinnen und –partner sind die Pfarrerinnen und Pfarrer in Ihrer Gemeinde.

Hilfe erhalten Sie ebenfalls unter:
www.paarberatung.ch
www.familienhandbuch.ch

Erziehung

Gewalt, zunehmender Alkoholkonsum, Pornografie, Internetsucht, Kriegsspiele am PC, politische Radikalisierung – Jugendliche und ihre Familien können mit zahlreichen Problemen konfrontiert sein. Die triangel Beratungsdienste unterstützen die Betroffenen bei der Suche nach Lösungen in aktuellen Jugendfragen.

Seelsorgerische Gesprächspartnerinnen und –partner sind die Pfarrerinnen undPfarrer in Ihrer Gemeinde.

Hilfe erhalten Sie ebenfalls unter:
www.elternnotruf.ch
www.triplep.ch
www.elterntraining.ch
www.familienhandbuch.ch

Begleitung Sterbender

Neben unseren Seelsorgerinnen und Seelsorger ist Hospiz Zug in der Begleitung von schwer kranken und sterbenden Menschen tätig. Er unterstützt ihren letzten Lebensabschnitt durch eine liebevolle, individuelle Betreuung in familiärer Atmosphäre in Zusammenarbeit mit Arzt, Pflegepersonal und Spitex. Die Hospizarbeit schliesst aktive Sterbehilfe aus.

Die Dienste von Hospiz Zug stehen Menschen offen, die in dieser Lebensphase von uns begleitet werden möchten. Kontaktieren können uns auch Entlastung suchende Angehörige sowie Ärzte, Pflegedienste, Alters- und Pflegeheime, Spitex oder Seelsorgende. Die Einsätze sind kostenlos. Der Verein Hospiz Zug deckt seine Aufwändungen durch Mitglieder- und Sponsorenbeiträge sowie Spenden.

Detaillierte Informationen finden Sie unter: www.hospiz-zug.ch.

Krankheit

Krankheiten und Unfälle können Kosten nach sich ziehen, welche durch Lücken im sozialen Netz nicht oder ungenügend abgedeckt sind. Die Stiftung FreiwilligeFürsorge hilft rasch, einfach und diskret bei der Finanzierung von Kuraufenthalten, Haushalthilfen und medizinischen Hilfsmitteln.

Seelsorgerische Gesprächspartnerinnen und –partner sind die Pfarrerinnen undPfarrer in Ihrer Gemeinde,  im Kantonsspital sind es unsere Spitalseelsorger.

Depressionen

Obwohl Depression eine sehr häufige Erkrankung ist, wird sie in der Öffentlichkeit wenig wahrgenommen und oft missverstanden. Wie Diabetes oder Bluthochdruck ist eine Depression nicht Ausdruck persönlichen Versagens, sondern eine Erkrankung, die jeden treffen kann, unabhängig von Beruf, Alter und sozialem Stand. Depression hat viele Gesichter. Nicht immer muss die depressive Verstimmtheit im Vordergrund stehen: Bei manchen überwiegen der fehlende Antrieb, bei anderen eine innere Rastlosigkeit. Oft kommt es zu Schlafstörungen und vielfältigen körperlichen Beschwerden. Neben ausgeprägter Freud- und Gefühllosigkeit mit innerer Leere kommt es häufig zu Konzentrationsstörungen und manchmal auch zu beklemmender Angst.

Depressionen können heute mit Erfolg behandelt werden. Dank medikamentöser Therapie und psychotherapeutischer Verfahren stehen hochwirksame Behandlungsmethoden zur Verfügung.

Hier finden Sie nützliche Adressen.

nach oben